Rückenschmerzen heilen: Homöopathie


Home
Überblick
Ursachen
Körpervorgänge
Beschwerden
Heilen
Hexenschuss Hilfe
Vorbeugen
Selbsttest
Neu
Projekte
Impressum



Mit Homöopathie kann man vor allem die Heilung von Rückenschmerzen unterstützen, die durch Fehlhaltungen, Verkrampfungen und psychische Belastung verursacht wurden.

Am besten wäre eine Konstitutionstherapie durch einen erfahrenen Homöopathen.

Mittel, die allgemein gegen Hexenschuss, Ischias und Neuralgien verwendet werden, wirken nicht so gezielt, wie individuell ermittelte.

Man kann es aber mit folgenden Mitteln versuchen:

  • Aconitum D4 bis D12
  • Acidum formicicum D4 bis D12 (in Ampullen zur Neuraltherapie)
  • Ammonium carb. D3 bis D6
  • Arsenicum album D4 bis D12
  • Belladonna D3 bis D12
  • Bryonia D3 bis D12
  • Cimicifuga D2 bis D6
  • Colocynthis D4 bis D6
  • Gelsenium D2 bis D6
  • Gnaphalium polyceph. D2 bis D3
  • Magnesium phosph. D3 bis D12
  • Rhus toxicodendron D4 bis D12
  • Tartarus emeticus D3 bis D6

Home   -   Up